casino spiele kostenlos

Watten karten

watten karten

Watten (regional auch Watteln oder Wattlung) ist ein Kartenspiel, das hauptsächlich in Bayern, Österreich, der Schweiz und Südtirol gespielt wird. ‎ Entstehung · ‎ Spielregeln · ‎ Spielverlauf · ‎ Regionale Unterschiede. Ziel des Spieles. ist es, die Karten des gegnerischen Teams zu stechen. Das Team, welches in einer Runde zuerst 3 Stiche machen kann, erhält 2 Punkte. Bei dem Kartenspiel Watten handelt es sich um ein Spiel, dass man entweder zu zweit, zu dritt oder zu viert spielen kann. Gespielt wird mit einem. Im Gegensatz zu vielen anderen Kartenspielen herrscht beim Watten weder Stich- noch Farbzwang. Wenn es sich entscheidet zu spielen, ist kein Wetten erlaubt. Gehen die Spieler nicht, dann geht das Spiel automatisch um drei Punkte. Der Überlieferung nach ist das Spiel in der heutigen Form in der Zeit der napoleonischen Kriege in Südtirol entstanden. Jeder Spieler bekommt fünf Karten die restlichen Karten werden nicht benutzt und diese werden zu fünf Stichen gespielt. Sie ist nach den kritischen die vierthöchste Karte im Spiel. In manchen Runden reicht es, mindestens 11 Punkte zu machen!

Watten karten Video

Bayrische Karten/ Bayrisch für Anfänger#11 watten karten Die andere Partei kann dann entweder kampflos aufgeben, wobei das Spiel mit der alten Punktzahl gewertet wird, oder die Herausforderung annehmen und um die erhöhte Punktzahl weiterspielen. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Daraufhin bekommt jeder Spieler zwei weitere Karten, so dass alle am Ende fünf Karten haben. Wenn nicht auf den Ausgang des Spiels gewettet wird, erhält das gewinnende Team 2 Punkte. Auch gilt Watten wenn es um Geld gespielt wird in Deutschland nicht als Glücksspiel. Unter den Trümpfen existiert folgende Stichreihenfolge:. Der Gewinner des Stichs spielt zum nächsten Stich aus. Die Schläge sind die vier zweithöchsten Trümpfe. Der Abhebende kann aber auch eine Karte, die nicht kritisch ist, als Bluff entnehmen. Wie bei dem normalen österreichischen Viererspiel gibt es zwei Parteien; die Partner eines Teams sitzen einander gegenüber. Mart l Herz König , geschriebener Weli Schellen Sechs , kleiner Weli Schellen Sieben , Eichelspitz Eichel Sieben. Innerhalb der Trumpffarbe, sowie bei allen anderen Kartenfarben gilt folgende Reihenfolge: Daraufhin bekommt jeder Spieler zwei weitere Karten, so dass alle am Ende fünf Karten haben. Oftmals zeigt auch die Faust an, dass man das Trumpfass hat. Februar ] Wattturnier in Aich Fürstenfeldbruck am Karte — den WELI — der eine modifizierte Form der Schellensechs und ein zusätzlicher Trumpf ist. In Südtirol gibt es die Möglichkeit, anstatt vor dem Geben abzuheben mit der Faust auf das Kartenpäckchen zu schlagen. Eine Runde ist normalerweise mit 11 Punkten gewonnen. Es wird meist mit dem Deutschen Blatt oder einer regionalen Abwandlung gespielt,. Bei jedem Spiel werden ein Schlag und eine Trumpffarbe gewählt. Dazu spielt man zu viert in zwei Zweier Teams.

Watten karten - der Suche

In Südtirol und im Vorarlberg ist es üblicher, mit dem Salzburger Pattern zu spielen. Sobald ein Team 13 oder 14 Punkte auf dem Konto hat, ist es gespannt. Abheben Ansagen Ausschaffen Belli Bluffen Gespannt Haube Kritische Maschine Schlag Max Schlagwechsel Schneidern Soacher Strafen Trumpf Zurückschneidern Deuten Abheben Der Spieler rechts vom Geber hebt vor jeder Partie ab und guckt sich die abgehobene Karte an. Dabei ist die Karte, die einen Schlag höher ist als der angesagte Schlag in der angesagten Farbe , die beste Karte z. Drei dieser Karten werden die Kritischen genannt; sie sind immer Trumpfkarten, und sie sind immer die höchsten Trümpfe, ganz gleich, was sonst noch an Trumpf gewählt wird. Nach dem Ansagen spielt der Spieler links vom Geber als Erster eine Karte aus, danach folgen im Uhrzeigersinn die übrigen Spieler. Man braucht den Hauptschlag nicht mit einer Kritischen zu schlagen, wenn man eine Blinde oder einen niedrigeren Trumpf hat — man darf in diesem Fall auch einen niedrigeren Trumpf spielen, wenn man es möchte. Wenn eine dieser Trumpfkarten ausgespielt wird, müssen die anderen Spieler, die einen Trumpf haben, entweder einen Trumpf oder eine Linke spielen. Das Paar, das als erstes drei Stiche hat, gewinnt das Spiel. Mart l Herz König , geschriebener Weli Schellen Sechs , kleiner Weli Schellen Sieben , Eichelspitz Eichel Sieben. Eine Runde ist normalerweise mit 11 Punkten gewonnen. Fühlt sich eine Partei überlegen, kann sie während des Spiels die Zahl der Punkte, um die gespielt wird, um eins erhöhen ausschaffen bzw.

0 thoughts on “Watten karten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.